Seitenanfang nach oben

Jubiläumskonzert 2017

Die Feierlichkeiten sind erst einmal vorbei. Jetzt heißt es, sich auf die Aufgaben des restlichen Jahres
vorzubereiten. Es sind ja nicht nur eigene Veranstaltungen, sondern man ist auch gern Gast bei
anderen Chören. Und dafür muss man natürlich auch üben, üben, üben. Aber mit Freude.

In eigener Sache

Wenn Sie gern in der Badewanne oder im Auto singen, wenn Sie allein sind oder auch mal "ältere" Lieder
oder deutsche Schlager nicht nur hören, sondern selbst singen möchten. Trauen Sie sich ruhig,
dies im Kreis von Gleichgesinnten gemeinsam zu machen.

Kommen Sie einfach mal bei uns unverbindlich vorbei. Sie müssen nicht unbedingt Englisch oder eine andere Fremdsprache können.
Aber es wäre schön, wenn die Lieder, die gesungen werden, dann beim öffentlichen Auftritt auswendig gesungen werden.
Auch schon mal in italienischer oder in russischer Sprache! Das heißt üben, üben und noch mal üben.

Wir, das sind ca. 25 Sänger von Anfang 60 bis die Stimme noch reicht oder die Chorleiterin uns
die rote Karte zeigt. Wir üben nicht nur alte deutsche Volkslieder, sondern auch Schlager und
Musicalmelodien. Manchmal, wenn wir gut drauf sind, sogar in der jeweiligen Landessprache.

Auch die Geselligkeit wird gepflegt, aber nicht so, dass wir jeden Singabend fröhliche
Wein- und/oder Bierlieder singend nach Hause gehen. Wir verstehen es aber,
Feste zu feiern und natürlich auch gemeinsame Reisen zu veranstalten.

Jeden Donnerstag von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr in der Lindenhalle in Wolfenbüttel. Wir freuen
uns über Ihren Besuch. Sie brauchen nicht vorsingen.
Vielleicht hat der gelungene Chorleiterwechsel sie neugierig gemacht.

Kommen Sie ruhig vorbei. Wir beißen nicht.

 

Seitenanfang nach oben